Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Lefzenekzem allergischer Ursache  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Termine + Treffen   (04.07.2018 10:52)

Lefzenekzem allergischer Ursache [Hits: 216]

Hey,

weil ein Allergikerhund pro Haushalt zu langweilig ist, hat Ari nun auch Bedarf angemeldet. Er kriegt jetzt schon Gaias Futter mit (Insektenprotein) und kommt einigermaßen klar. Leider hat er aber jetzt ein Lefzenekzem entwickelt. ob das nun direkt oder indirekt mit seinen Allergien zusammen hängt (hatte vor ein paar Tagen am Stall Brot geklaut), keine Ahnung (Ohrenentzündung hat er seitdem auch wieder). Jedenfalls bin ich am Überlegen, was ich auf die wunden Stellen schmieren könnte. Honigsalbe? Was denkt ihr?

Liebe Grüße!

DasNandiklein


29.07.2018 - 14:47
shannen1

Oh man. Und ich habe immer das Gefühl, dass nur meine Tiere so laut "HIER" schreien. (Komme selbst gerade mit einem Hund vom Tierarzt)

Gibt es nicht so Propolis Tropfen die gegen vieles helfen sollen? Da wäre es dann ja nicht schlimm, wenn er die ableckt/abschluckt. Blöd ist nur, wenn er dann auf "diese Pollen" allergisch reagiert.
(Ansonsten schwöre ich bei meinem großen Hund ja auf Apoquel. Sobald die sich juckt, oder sonst eine allergische Reaktion zeigt, bekommt sie die. Sie hört dann relativ zügig auf, sich zu kratzen und die Stellen heilen immer gut ab.)


29.07.2018 - 21:27
DieRatte

Na Glückwunsch...
Bin am WE auch gefragt worden, ob ich denn nun noch einen Zweithund möchte. Meine spontane Gegenfrage war "Und was soll der dann haben? IBD?"
Ansonsten:
Aloe?
Bei Allergikern isses halt immer schwierig.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 12 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung