Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  "Silken Windsprite" - Erfahrungen/Hintergrundwissen etc. pp.  

Der Virtuelle Hundesalon

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   zu Verschenken   (11.11.2017 18:05)

"Silken Windsprite" - Erfahrungen/Hintergrundwissen etc. pp. [Hits: 237]

Habe diese Rasse Ende August auf ner Pferdeveranstaltung kennen gelernt und mich spontan verliebt :o)

Kennt die wer? Hat jemand einen? Oder kennt jemanden, der einen hat?

Insbesondere interessieren mich Erfahrungsberichte als Reitbegleithund, bzw. bzgl. Jagdverhalten und Wetterfestigkeit.

Bin auf der Veranstaltung von der sehr engagierten Hundebesitzerin schon sehr gründlich informiert worden und hab jetzt natürlich auch selber schon im Netz rumgelesen.

Praktische Erfahrungen interessieren mich aber natürlich viel mehr.

TinaH


05.10.2017 - 12:56
DasNandiklein

Sind halt Whippets mit langem Haar :-)) In wieweit ein Sichtjäger als Reitbegleithund geeignet ist....ich hatte es damals überlegt (allerdings Whippet) und bin dann von abgekommen. Es sind und bleiben ambitionierte Hetzjäger und bzgl Abrufbarkeit gibt es sehr unterschiedliche Aussagen....ich schwöre ja mittlerweile eher auf Jagdhunde mit Führereinfluss, die sind schlicht einfacher zu erziehen.
Nicht desto trotz finde ich Whippets und Silken Windsprites super schön.
Von den Züchtern, die ich damals kennengelernt und besucht habe, kann ich nur sagen, dass die alle einen an der Klatsche hatten. Untereinander verfeindet, gelästert vor uns als Kunden bis zum geht nicht mehr, insbesondere die Whippet - gegen die SW-Fraktion.

Wetterfest: ich kenne keinen, der ohne Mantel auskommt - aber nun, Gaia und Ari brauchen auch Mäntel.

Wenn du einen Züchter findest, der keine verhätschelten Schaupüppchen produziert, sondern wesensstarke Kracher, wirst du viel Freude haben. Nur das mit dem Freilauf sehe ich kritisch.


05.10.2017 - 12:57
DasNandiklein

Achso - die Whippetleute sagen, dass dort Shelties (oder Collies, was war es noch) eingekreuzt wurden und dadurch ein Erbfehler vorkommt. Die genauen Zusammenhänge kriege ich nicht mehr zusammen.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 13 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.