Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Sonnenschutz bei rosa Nasen  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (10.06.2017 10:46)

Sonnenschutz bei rosa Nasen [Hits: 448]

Meine Stute hat eine ziemlich große Fläche helle/rosane Haut auf der Nase, die in die Nüstern hineinreicht und teilweise auch am Kinn/untere Maulpartie rosa ist. Zwei der Wallache haben auch teilweise rosa Haut, wenn auch etwas weniger Fläche. Bei dem aktuell sonnigen Wetter kommt es leider schnell zu Sonnenbrand. Sie haben zwar Bäume und eine Weidehütte, gehen da aber nur zeitweise in den Schatten.

Was kann man vorbeugend tun gegen Sonnenbrand? Wie lange hält erfahrungsgemäß Sonnencreme LFS 50? Ich habe eine Fliegenschutzmaske gesehen von Horseware mit Lichtschutzfaktor (die Vamoose), aber ich befürchte das Nasenteil reicht nicht tief genug, um wirklich alles abzudecken.

Welche Erfahrungen habt ihr mit rosa Nasen und Sonne? Und was tut gut wenn bereits Sonnenbrand entstanden ist?

Steffichen


29.05.2017 - 12:58
BillyJean

Ich habe keine Erfahrung mit LF 50 bei Pferden... aber im Prinzip sollte es 50x länger dauern bis Sonnenbrand entsteht

Mit Quark lässt sich Sonnenbrand ganz gut kühlen..


29.05.2017 - 13:28
Milka

Hatte mal nen Schimmel, Sonnencreme hat nicht gereicht, übelster Sonnenbrand mit Schälen etc pp - schien ihm aber weniger auszumachen

Heute würde ich gucken, dass ich rosa Nasen möglichst in den Stall bekäme, alternativ LSF 50 wasserfest (oder für Skifahrer gibts doch so Sunblockzeugs) und Fliegenmaske - ich hab welche von K oder L - da reicht das Nasenteil aber dicke über die Nase, das würde ich dann ggf noch irgenwie verstärken - Panzerband ???

... usw. Diese Box enthält insgesamt 27 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.