Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Pferd hat immer wieder "Beulen" wie große Insektenstiche  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Verschiedenes   (11.09.2017 11:06)

Pferd hat immer wieder "Beulen" wie große Insektenstiche [Hits: 279]

Vor genau einem Jahr haben wir unsere Huzulenstute gekauft. Da war sie 4,5 Jahre alt.
Da wo sie stand war sie nur 8 Wochen, wurde halt für den Verkauf etwas hergerichtet/ geritten. Davor irgendwo auf der Weide, aus Polen kam sie schon 3-jährig.
Sie ist absolut ein Traumpony für uns bzw. für meine Tochter.
Was sie allerdings schon hatte als wir sie gekauft haben: vermehrt in der Sattellage/ Schulter/ Bauch wie kleine Beulen, sehen aus wie Insektenstiche (dachte deswegen damals im August gar nichts als ich das gesehen habe). Sie gehen wieder weg und kommen dann halt woanders wieder. Das aber durchgehend, also auch im Winter.
Habe schon 2 TÄ drauf schauen lassen, keiner weiss irgendwas und hat auch sonst nicht wirklich eine Idee.
Sonst ist sie gesund, hat schönes Fell und top Hufe.
Nach einigen Wochen wo sie bei uns war und es nicht wegging fing ich an mit Zinkkur, Luzernecobs, Ölmischung für die Haut. Vom TA bekam ich was zum waschen. Sie bekommt Mifu und und eine Handvoll Kraftfutter.
Wir haben eine Lammfellsatteldecke und bestimmt habe ich noch was vergessen.
Gebracht hat alles gar nichts!
Es bleibt wie gehabt bei den Beulen.
Sie tun ihr nicht weh und sie kratzt sich auch nicht.
Sie wurde entwurmt, 2x mit Ivermectin, keinerlei Änderung. Auch Sommer oder Winter, kein Unterschied.
Wer hat eine Idee?

LG Andrea

horseandy74


22.08.2017 - 14:40
Zaknafein

eine bekannte hatte eine stute die hatte das am ganzen körper. wie viele weiss ich gar nicht mehr. die wechselten auch. wenn man die 'ausdrückte' waren die wie feste pickel - also innen war 'harter' eiter. das war schliesslich auch die diagnose: 'das pferd hat pickel'. die stute ist damit 32 oder so geworden und schlussendlich an altersschwäche gestorben (lag eines morgens tot auf der weide). probleme hatte sie damit nie. aus heutiger sicht denke ich, dass die evtl eine allergie gegen bestimmte flugviecher hatte? oder verstopfte talgdrüsen? zumindest war es bei der vom sekret her als wenn man als mensch einen verkapselten pickel hat. das wird dann ja auch so fest innen. schmerzen oder so hatte die nicht, die liess die sich auch ohne reaktion ausdrücken. evtl ist es sowas in der art auch bei deiner stute?


22.08.2017 - 14:52
horseandy74

Ja so ähnlich hört es sich an, allerdings ausdrücken kann man da nichts. aber die Beulen sind recht fest, also nicht schwammig.
Insektenmässig ist hier wenig los bzw. sind sie Nachts und zu Dämmerung im OS.
Was auffällt ist das sie generell eher empfindlich ist (oder weil sie schwarz ist zieht sie das Flugzeugs eher an?) mein Hafi ist viel mehr draussen, sie steht viel drin.
Im Winter hat sie eine Decke gebraucht, hatte im Herbst bei Übergang warm zu kalt 2x leichte Kolikanzeichen. Hab ihr dann eine 100g Decke drauf damit war Ruhe.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 15 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.