Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  bedenkliche Untergründe im Paddock..... (Inhaltsstoffe)  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Verschiedenes   (11.09.2017 11:06)

bedenkliche Untergründe im Paddock..... (Inhaltsstoffe) [Hits: 356]

Hallo allerseits,
angestoßen durch die Pferdehaltungsbox möchte ich hier nochmal explizit nachfragen, wer Kunstrasen, Paddockplatten oder Hackschnitzel benutzt. Also graupony hat mich ja schon aufgeklärt, dass es gesandeten und gesandet/ Reifenschredder Kunstrasen gibt. Meiner ist def der letztere...... (ist noch nicht verlegt) jetzt möchte ich einerseits nicht in Panik verfallen, anderseits den Scheiss auch nicht verbauen, wenn er gesundheitsgefährdend ist. Aber wo fängt was an und wo braucht man sich nun wirklich keine Sorgen zu machen?
Ist es nicht so, dass diese Kunststoffplatten (einige) auch aus recyceltem Material sind, oder der schweineteure Belag auf dem Reitplatz einer Bekannten aus Teppichresten?? Sogar über die "harmlosen" Hackschnitzel hab ich mal gelesen, dass man bestimmte (wahrscheinlich Eiche) Schnitzel nicht nehmen soll, wegen irgendwelcher Stoffe, die wenn die Pferde drin liegen Ekzeme bekommen sollen.
Was denkt ihr, sollte man nicht in Panik verfallen oder ist hier Vorsicht geboten?
Vielen Dank

kaypi


01.09.2017 - 11:08
Graupony

Logischerweise ist Vorsicht geboten.

Hackschnitzel: Wir haben im Regen schon stundenlang darin gekniet und Eibe aussortiert.
Kommt NIE wieder in den Pferdebereich!

Gummigranulat: Wenn es IM Teppich bleibt und später mit ihm entsorgt wird, ok.
Aber verteilt es sich woanders hin - ist das für mich ein NoGo.

Teppichschnitzelplätze: Ok. Wenn sie dort bleiben. Landen sie durchs Abäppeln auch auf dem Mist oder werden vom Wind woanders hin weggeweht: NoGo.



(Aber was für mich NoGo's sind - da fängt für andere der Spaß erst an.
Siehe Nachbars Hebebühne im Wald am Straßenrand, unter der er fröhlich Ölwechsel vornimmt...)


01.09.2017 - 13:09
Phoebe

Wir haben Hartholzschnitzel aus Buche ohne Rinde, danach haben wir einige Zeit gesucht und auch fast genauso viel für die Lieferung wie für das Material bezahöt.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 11 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.