Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Gefälle mit Treppen-Lösungen gesucht  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Verschiedenes   (11.09.2017 11:06)

Gefälle mit Treppen-Lösungen gesucht [Hits: 216]

hallo liebe Koppler,

ich habe ein Gefälle zu meinem Hauptstall. Das habe ich mit 3 Stufen abgeteilt. mit 2 Pferden ist es immer recht gut gegangen, nun ist halt ein 3 Pferd da und muss nun verbessert werden.
Ich habe Kies auf Lehmbodengemisch mit Platten verlegt. und die Stufen mit ca. 8 cm Rundholz abgetrennt. Diese haben sich nun weiter nach unten gearbeitet.

nun wollen wir mehr stufen machen, die Abgrenzungen der Stufen mit Betonabgrenzungen für den Gartenbereich machen. Diese ummanteln mit gummimatten. auch wollten wir nicht nur kies unter die Platten bringen, sondern evtl. Bauschutt oder wie das heißt, das so gut abdichtet und da gleich die Platten verlegen. ich habe ein Gefälle von ca 22 %. Plus minus.

Wie verdichtet der Bauschutt und hat da jemand darauf je platten verlegt? Welche bedenken hätten ihr denn noch oder auch her mit ganz anderen Ideen.

Im M. ist es für alle beteiligten Pferdis zu rutschig.

ghariba


11.09.2017 - 09:32
ghariba

ach wie hoch wurde ihr die stufen machen, ich wäre für eine höhe der stufen von ca 5 cm.


11.09.2017 - 09:36
TinaH

So vom Gefühl her würde ich die 3 Stufen mit 8cm Höhe beibehalten und diese eben verbessern, sodaß es nicht mehr rutschig ist.

Mit Bauschutt meinst Du vermutlich Recyclingschotter. Verdichtet wird das wie jeder andere Unterbau mit einer Rüttelplatte (kann man ausleihen).

... usw. Diese Box enthält insgesamt 16 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.