Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Sehnen-OP Erfahrungen  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   zu Verschenken   (11.11.2017 18:05)

Sehnen-OP Erfahrungen [Hits: 920]

Anrufe der Kinik:

Sehneschaden tiefe Beugesehne innerhalb der Sehnenscheide - dort ist der Schaden am Dööfsten. Unterhalb des Fesselkopfs.

Zeit und Warten hält er (und ich) für wenig ratsam, da in den letzten 3 monaten schon nicht viel passiert ist.

er möchte operativ die sehne glätten, danach 3 monate boxenhaft.

muß jetzt hinfahren, vielleicht kann von euch schon wer was an erfahrungen beitragen!?

Bin grad völlig überfordert.
OP-Versicherung besteht.

Graupony


12.10.2017 - 11:46
eMHa

Generell bringen Sehnen-OPs nicht mehr als eine lange/gute Ruhezeit, die aber nicht in der Box sondern mit ruhiger Bewegung am besten auf der Weide passieren sollte.
Bei Boxenhaft heilt die Sehne zwar, wird aber komplett unelastisch und reißt dann so gut wie sicher bei den ersten Belastungen.

Wobei Sehnen-OP ja auch ein dehnbarer Begriff ist.

Was an der Stelle natürlich auch ein Thema ist:
Verklebungen während des Heilungsprogrozesses mit dem Fesselringband.
Das ist natürlich im Auge zu behalten.

Was erwartest Du denn nach 3 Monaten?


12.10.2017 - 12:08
little

ich stimme eMHa zu. OP bringt nichts und "Stehen" ist nicht das beste für Sehnen.
Ich würde das Pony über den Winter komplett im Paddock (griffiger Boden; keine nasse Wiese etc) lassen ohne Spielgesellschaft. Wenn die anderen ruhig sind dann so lassen wie es jetzt ist.
Und dann zum Frühling hin nochmal schauen ob es sich verbessert hat.
Drei Monate ist für sowas zu kurz. Das dauert länger und braucht danach auch ein sehr dosiertes Auftrainieren

... usw. Diese Box enthält insgesamt 49 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.