Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Scheren für Anfänger (Offenstallpony)  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   zu Verschenken   (11.11.2017 18:05)

Scheren für Anfänger (Offenstallpony) [Hits: 347]

Nachdem ich hier in der Umgebung tatsächlich niemanden finde, der sein Pferd schert oder zum Scheren herkäme muss ich mich wohl selbst am Pony versuchen. Nachdem das vor einer Reihe von Jahren aber schonmal grandios schief gegangen ist (irgendwas war an der Schermaschine wohl falsch eingestellt, statt wenig Fell hatte der Vierbeiner auf einem Streifen an der Brust gar kein Fell mehr....) wollte ich das ursprünglich gern vermeiden, allerdings schwitzt das Pony sich beim Reiten `nen Wolf bzw. das Fell ist schon fast Isländertauglich ;-).
Da er im Offenstall steht und ich nur eindecke wenn es bei kaltem Wetter Hunde und Katzen regnet soll er nur einen Scherstreifen auf der Brust, über den unteren Hals, Bauchseite bis zur Flanke hin bekommen.
Welche Schermaschine verwenden und wie einstellen?

Charisma


05.11.2017 - 11:51
Katinka-Fan

Hallo Charisma,
hast du die Möglichkeit in einem Reitsportgeschäft eine Maschine zu leihen?
Ich verwende eine Hauptner Schermaschine, dort wird die Haarlänge durch die Scherblattlänge eingestellt. So kenne ich das auch von allen Maschinen die ich bisher geliehen habe. Du kannst max 1 -2 mm durch verstellen der Maschine variieren.
Ich habe Scherblätter mit 3mm und 6mm Länge. Wenn ich jetzt schere, nutze ich noch 3mm - denn die Haare wachsen ja noch. Ab Mitte Dezember nehme ich die 6mm.
Bei ganz haarigen Zeitgenossen kommt auch schon mal das gröbere Rinderscherblatt zum Einsatz, das hat auch 3mm.
Bei Zotteltieren sieht 3mm und 6mm übrigens beides aus wie nackig ;-)


05.11.2017 - 19:47
Graupony

Moser Adelar Akku reicht gut aus für ein bißchen Streifen scheren.
Ca. 100-150€

... usw. Diese Box enthält insgesamt 18 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.