Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Suche Pferdedentist der ohne Sedierung und evtl. ohne Maulgatter arbeitet plz 53  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (12.01.2018 12:01)

Suche Pferdedentist der ohne Sedierung und evtl. ohne Maulgatter arbeitet plz 53 [Hits: 1150]

Ich bin aktuelle dringend auf der suche nach einem Pferdezahnbehandler.
Bisher hatte ich Wally Ward, aber der ist leider im Herbst verstorben.
Vor einigen Jahren hatten wir in 2011 einen Vortrag mit Christina Schmitz. Der Vortrag hatte mich sehr begeistert. Nun habe ich in Netz nach Ihr gesucht und kann Sie nicht finden. Natürlich kann es verschiedene Gründe haben, einer wäre, dass Sie geheiratet hat und nun anders heißt. Hat jemand von Ihr die aktuellen Kontaktdaten oder kann mir jemand anderes empfehlen.
Bisher sind meine Pferde immer ohne Sedierung und ohne Maulgatter behandelt worden.
Bitte hier keine große Debatte bzgl. Maulgatter anfangen. Es geht auch mit anderen Hilfsmitteln als das sperrige Maulgatte.
Alle anderen Hinweise sind herzlich Willkommen.
Ich komme aus dem PLZ Bereich 53721 und bin auch Mobil wobei möglichst nicht durch die halbe Republik.

mairi


20.11.2017 - 10:36
papaschlumpf

so ein unsinn


20.11.2017 - 10:44
Fah

Mit den "richtigen" Maulgattern sollte die Zahbehandlung kein Problem sein, die "Tauchsieder" welche man nur auf einer Seite ins Mail klemmte um es offen zu halten habe ich schon vor Jahren letztmals im Einsatz gesehen.
Mir hat ein TA mit Zusatzausbildung vor Jahren mal erklärt, dass man bei einem unsedierten Pferd nicht so einfach die hinteren Backenzähne bearbeiten kann wie bei einem sedierten. papaschlumpf, stimmt das so?
Mein TA und ich haben die Zahnbehandlung jeweils situativ mit oder ohne Sedierung durchgeführt.
Ich frage mich halt auch, inwiefern Verspannungen und Probleme dann wirklich vom Maulgatter kommen oder weil sich das Pferd mangels Sedierung massiv verspannt.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 37 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.