Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Weide-Rehabilitation (Mulchsaat, Grubber,...?)  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   biete Pferd   (03.05.2018 08:35)

Weide-Rehabilitation (Mulchsaat, Grubber,...?) [Hits: 318]

Hallo, vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung: wir möchten eine Weide, die vom Vornutzer die letzten beiden Jahre sehr intensiv ganzhjährig genutzt und nicht gepflegt wurde rehabilitieren. Die Weide ist ursprünglich recht gut gepflegt und mittels Bodenprobe versorgt aber nun:
- stark verdichtet
- sehr löchriger Bewuchs
- viel Hahnenfuß
- Bereiche mit viel Ackerschachtelhalm
- eher flach aber etwas feucht, da am Bach

Die Weide wird auf Dauer als Portionsweide geführt werden. Die jeweiligen Streifen werden also immer nur 1-2 Wochen beweidet, dann aber 8 Wochen in Ruhe gelassen. Allerdings wird der Verbiss sehr tief sein. Es muss also auch auf Dauer eine robuste Grasnarbe geben.

Nun sind wir am Überlegen:
- zur Vorbereitung mulchen? Wann? Wie oft?
- zur Vorbereitung eine Mulchsaat, um den Boden aufzulockern? Wenn ja, wann? Wie lange nach dem Mulchen? Wie die Saat einbringen?
- oder eine andere Art der Bodenlockerung?
- Flachgrubbern? Und dann?
- Weches Saatgut: robuste Gräser wie Weidelgraß, Lieschgraß,...oder kräuterrreich?

Wir dachten:
Bis Juli noch beweiden, dann in Ruhe lassen. im September mulchen, dann Mulchsaat einbringen (wie ist noch völlig unklar). Im Frühjahr wieder mulchen und dann die Nachsaat (eigentlich ja fast Neusaat) ausbringen. Dann 3-4 Woche später wieder mulchen als Kröpfschnitt und um Humus zu bilden. Dann wahrscheinlich sogar nochmal 3-4 Wochen später mulchen, denn die Pferde kann man so früh ja nicht schon wieder drauf lassen.

Was haltet Ihr davon?
Über erfahrene Mitdenker wäre ich froh!
Enna

enna


05.05.2018 - 13:01
enna

Keine Ideen?


05.05.2018 - 13:20
horseandy74

Was hast du denn für Maschinen zur Auswahl?
Wie grpß ist die Fläche?
Wie schnell benötigst du sie ?

Wir würden wohl grubbern, ansähen, walzen und 2x mulchen.


... usw. Diese Box enthält insgesamt 15 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung