Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Nochmal Zugfahrzeug! Hat jemand einen Rexton im Gebrauch?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Box, Stall, Weide   (02.11.2018 19:51)

Nochmal Zugfahrzeug! Hat jemand einen Rexton im Gebrauch? [Hits: 1258]

Langsam wird es Zeit für mich bzw. für ein neues Auto.
Es muss wegen der geographischen Lage meines Wohnortes zwingend Allrad haben, muss mehr als 2, besser mehr als 2,5 t ziehen dürfen und innen ausreichend Platz haben.
Ich möchte einen Neuwagen oder Tageszulassung um möglicht lange Garantie und damit auch
Ruhe zu haben, also so 3-5 Jahre das Rundum-Sorglospaket.
In Frage kamen Pajero und Rexton wobei der Rexton preislich um drei Längen vorne liegt.
(also für das was der Rexton weniger kostet bekomme ich meinen Reitplatz noch gebaut *'flöööööt*) Ich habe in den letzten Tagen viel gelesen, war in Foren etc., angeblich ein gutes, preiswertes und robustes Auto (vor allem robust klingt gut)
Hat jemand das Auto im Gebrauch bzw. hat Erfahrungen mit Ssanyong?
Ich habe mir gestern einen angesehen und ihn gefahren. Schönes Auto!
Regina
*nachdenklich*

Regina


04.08.2018 - 18:45
babalou

Mir wurde der Rexton 2015 schon als zuverlässiges ZugFahrzeug empfohlen, damals noch mit der alten Mercedes M Klasse Technik drin.

2017 sind sie ab von davon und haben andere Motoren. Da kann ich dir nix zu sagen.

Mir war er zu groß, zu durstig und die nächste Werkstatt 30 km entfernt.

Grüße babs


06.08.2018 - 08:26
Caro01

Hatte von 2007-2014 einen Rexton.
Aber auch wie babs noch mit der alten Mercedes M Klasse Technik.

Von den PS her gleicher Motor wie mein vorheriger Toyota Landcruiser90 (3-türer).
Obwohl mein Rexton laut Fahrzeugschein 3,5t ziehen durfte hatte er deutl. mehr Mühe mit 2 Pferden wie mein Toyota.

Mit dem durstig kann ich bestätigen, auch hohe Steuern (Luxbg.).
Die ersten 3-4 Jahre Alles ok und nur die üblichen Inspektionen.
Danach allerdings oft was dran und zusätzlich zur Inspektion noch 1-2x pro Jahr in der Werkstatt.
Aber ob das wirklich am Auto lag oder an der Werkstatt .... ?

2014 hab ich mir dann einen Mitsubishi Outlander geholt.
Wollte was Kleineres und auch Billigeres (Steuern, Dieselverbrauch, Anschaffungspreis), weil ich nicht mehr so oft mit Hänger fahre.
Sollte aber dennoch ein SUV sein mit dem ich gut 1 Pferd ziehen kann.
Dazu kam, dass der Händler der hier in Luxbg. die Marke SsangYong übernommen hat nicht so mein Fall ist und ich da kein Auto kaufen will.

Aber iergendwie mochte ich meinen Rexton trotzdem.
Er war schön gross und hatte viel Platz und ich fühlte mich sicher darin.

Wer jetzt viel Hänger und auch mit 2 Pferden fährt brauch wahrscheinlich so ein Auto.
Denn seit Januar sind doch die kleineren SUV's alle auf 2-2,2t Zuglast "runtergestuft".
Benziner mittlerweile sogar nur noch 1,8t.


... usw. Diese Box enthält insgesamt 70 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung