Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  An die Westernreiter - Gebiss ähnlich Myler  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Termine + Treffen   (24.02.2019 22:26)

An die Westernreiter - Gebiss ähnlich Myler [Hits: 431]

Mein Pferd läuft super mit dem Myler Black Steel Seven Shank Low Port MB 04 Stufe 2.

Nun habe ich aber endgültig die Nase voll, weil die Dinger schneller rosten, als man Snaffle Bit with Shanks aussprechen kann. Auch die von Myler empfohlene Reinigung mit Öl bringt nichts. Erstens ist das Gepampe mit dem Öl nicht meine Sache. Zweitens scheint es das Pferd anzuwidern, wenn das Gebiss ölig ist. Und drittens komme ich nun auch mal in den Regen und leider ist der Speichel meines Pferdes auch nicht ölig.

Wenn es nur das Gebiss wäre, wäre es mir ja noch wurscht, aber die Seitenteile rosten auch, sind rauh und führen zu Scheuerstellen.

Jetzt habe ich schon alle möglichen Westernshops durchgestöbert, finde aber nichts vergleichbarens. Aktuell habe ich mal ein Billy Allen Bit with Shanks aus Edelstahl probiert. Das hat auch eine Rolle in der Mitte, ist aber leider nicht so beweglich und fungiert eher wie eine Stange. Pferd läuft damit gut, ist aber leider nicht so ganz begeistert wie bei dem Myler.

Ich bin eigentlich kein Westernreiter, bin aber auf die Gebisse gekommen, weil sie nicht so dick sind. Mein Wallach hat zwischen den Laden nicht so viel Platz.

Was habt Ihr so im Einsatz?

Kassiopeia


29.12.2018 - 18:16
Graupony

Karlslund Titan


29.12.2018 - 18:34
Lumpine

Neue Schule....ebenfalls schmal. In UK kriegt man die volle Palette und zudem günstiger.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 9 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung