Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Eierlegende Wollmulch/-mähsau - gibts die überhaupt!?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Andere Tiere   (06.10.2019 16:44)

Eierlegende Wollmulch/-mähsau - gibts die überhaupt!? [Hits: 873]

Hier stehen Überlegungen bzgl. Kauf eines gebr. Aufsitzmähers an.

Ich zweifel allerdings inzwischen daran, dass es für den Zweck hier überhaupt das richtige Mittel gibt (außer: Anzünden und Wegrennen).

Pferde gehen wg. Rehepferd erst ab Ende Juni ins blühende Gras und fressen parzellenweise bis in den Spätherbst davon.

Folge:

Es werden nur max. 20-30% des Aufwuches gefressen, der Rest sind lange gelbe strohige Halme, die teils plattgetreten werden, teils stehenbleiben.

Momentan mähe ich wöchentlich mit 40 Jahre altem Agria 5300 Balkenmäher die abgefressenen Parzellen (1.000-2.000qm), harke das Langgras zusammen, stopfe es (Helfer nötig!) in einen 2 Kubik BigPack und balanciere den auf Schubkarre zur entfernteren Sammelstelle.

Fazit: Es gibt Schöneres!

Frage: Gibt es auch Besseres/Einfacheres?

Geplant ist schon ewig ein Aufsitzmäher.
Eigentlich, um einige Bereiche, die nie hoch wachsen sollen (Fahrwege durch die Weidefläche etc.) regelmäßig zu mulchen statt wie bisher alle paar Wochen mit 45 Jahre altem antriebs- und fangkorblosem Rasenmäher zu mähen, zusammenzurechen und mit Schubkarre zu entsorgen.„mal eben“ zu mulchen statt s.o.

Kleinere, unbenötigte Parzellen, etc, wie oben.

(Gestern hat mich am Meisten das ständige im Abgas laufen angenervt. Die Altgeräte laufen nicht mit den modernen Sonderkraftstoffen.)


Problem sehe ich aber einfach im Nachmähen des hüfthohen Altgras.
Zum Mulchen zuviel, das begegnet mir im Frühjahr beim Striegeln dann unverrottet wieder.
Zum Mähen mit Fangbehälter auch zuviel.

Generell stellt sich zudem die Frage:
Zwischenachs- oder Frontmähwerk?
Die Frontmäher sind meist Knickgelenker und am Hang sicher kippgefährdeter.
Mit dem Zwischenachsmähwerk auf Ameisenhügel festsitzen ist sicher auch doof?
Vom Reinigen mal abgesehen, da spricht alles für Frontmäher.

Am Liebsten wäre mir, weil Zweitweide ein Steilhang ist, ein AS Enduro 911 o.ä.
Aber die gibts wiederum nicht mit Fangbehältern.

Vielleicht berichtet Ihr mal...

Graupony


11.08.2019 - 13:16
Graupony

https://www.directupload.net/file/d/5541/29eudjhb_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5541/29eudjhb_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5541/nfzm3j87_jpg.htm


11.08.2019 - 13:20
Graupony

https://www.directupload.net/file/d/5541/wp7unytl_jpg.htm

10x so mit Leihhänger fahren ist auch... SCHEISSE.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 52 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2019
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung