Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Erfahrungen mit Merens Pferden?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Andere Tiere   (17.04.2020 09:06)

Erfahrungen mit Merens Pferden? [Hits: 1441]

Mein Wallach wird nicht jünger und irgendwann möchte ich wieder ausgiebig auf Wanderritte gehen - und beschäftige mich in letzter Zeit besonders mit den Merens Pferden. Leider kenne ich niemanden der eins hat. Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Pferden? Ich stelle mir ein robustes, sehr trittsicheres, sensibles aber gut führbares Pferd vor das auch in schwierigem Gelände zuverlässig ist. Das nicht wegen eines Felsens am Wegrand scheut oder gar an jeder Kreuzung diskutiert ob man weiter muss... Ein Pferd das einen immer sicher nach Hause bringt. Pferde die jede reiterliche Schwäche ausnutzen möchte ich nicht mehr reiten, ich werde nicht jünger und muss das nicht mehr haben. Dafür sind fast 40 Jahre Erfahrung da...
Über Adressen von Züchtern würde ich mich auch freuen. Es scheint in Deutschland ja kaum welche zu geben?

schimmeltierchen


24.08.2020 - 22:14
schreti

Ich hatte mir ein Rocky Mountain Horse angeschaut mit dem gleichen Hintergedanken, wie Du. Trittsicher, sensibel und sogar 4-Gänger. Alles schien perfekt bei dem Pferd aber letztlich wollte die Besitzerin doch nicht verkaufen. Geworden ist es ein Connemara und ich bin sehr glücklich mit ihm. Er musste zwar viel lernen aber es passt alles sehr gut und das Wichtigste: ich fühle mich sauwohl auf und mit ihm.
Was ich damit sagen will: Es kommt aufs Pferd drauf an und nicht unbedingt auf die Rasse. Es kommt auf das dann folgende Miteinander an und nicht (nur) auf die Vorbildung. Meiner ist 10-jährig und war auch Turnierpferd. D.h. er kannte fremde Umgebung und das Verladen. Und diese Basis konnte ich sehr gut weiter ausbauen. Er ist seit Mitte Mai bei mir und wir haben jetzt 2 Wochenendwanderritte gemacht.

Eine Freundin hat einen Haflinger, der hochsensibel ist und nicht haflingertypisch.

Ich kenne keine Merens, finde sie sehr hübsch aber nur das Aussehen ist nicht ausschlaggebend, sondern eben das Pferd/der Typ selbst.

Bin gespannt, was es bei Dir wird :-)


25.08.2020 - 06:47
Graupony

...und ich bin mit dem gleichen Gedanken zu den Connemaras gekommen.
Mußte mit ihnen 17 Jahre ausharren (nein, ich hab sie geliebt, nur reiterlich eben nicht) um nun mit einem Isi genau so ein Pferd zu haben.

Im Netz wiederum findet man sehr viele Isis, die hitzige Knallköppe sind usw.

Ich würde es auch nicht an der Rasse festmachen.
Vieles läuft durch "falsche" Zucht da aus dem Ruder. In fast alles Rassen.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 53 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2020
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung