Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Befestigung Auslauf - welches Mineralgemisch ist gut geeignet?  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (23.09.2021 14:25)

Befestigung Auslauf - welches Mineralgemisch ist gut geeignet? [Hits: 311]

Etwa 400 m² unserer Auslauf-Fläche sind mit Mineralgemisch verfüllt. Leider sind auch große Steine dabei (bis ca. 5 cm Durchmesser).
Nach einer Pflaster-Aktion im Frühjahr haben wir an einer Stelle Material aufgefüllt und alles mit einer großen Rüttelplatte kurz befestigt.
Leider haben sich die großen Steine nicht verfestigt und liegen nun lose auf der Oberfläche, die dadurch eben steinig und uneben ist.
Das ist absolut nicht ideal, selbst die Berber-Prinzessin mit ihren harten Hufen läuft hier sehr fühlig.
Da auch das Gefälle nicht stimmt, werden wir die Fläche mit dem Bagger gerade ziehen lassen und überlegen nun, welches Material wir als dünne Schicht obenauf füllen lassen können, um wieder eine ebene Fläche zu erhalten, auf der die Pferde gut laufen können.
Welche Körnung/welche Art von Mineral wäre gut?
Wir haben eine weitere Fläche bereits als Bodenarbeitsplatz mit TTE-Platten und Sand befestigt und wollen deshalb keine weitern Kunststoffplatten verbauen.
Danke für Tipps!

Melody


06.09.2021 - 21:08
Graupony

Dolomitsand auf 0-45er Körnung des Mineralgemischs.
Gut einregnen lassen.
Falks zu abrasiv für Hufe noch Sand drauf.


06.09.2021 - 21:08
Graupony

...Sand hat jedoch Nachteile bei Frost: Bucklig.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 12 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2021
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung