Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Reitplatz kurzfristig nutzbar machen -  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (23.09.2021 14:25)

Reitplatz kurzfristig nutzbar machen - [Hits: 296]

Wir haben ja einen Hof mit einem im März 2020 neu erstellten Reitplatz übernommen, den wir ab dem Frühjahr überarbeiten wollen.

Aktuell ist mein Problem, dass der auf dem Platz befindliche Sand knochenhart ist. Er ist zwar nass (regnet ja), aber die Tretschicht ist so dünn (teils kommen die Platten raus), dass ich da mit einem Reitplatzplaner oder so nichts tun könnte.

Was wären denn da eure kurzfristigen Lösungen?
Wir wissen schon von concept Reitplatzbau, dass der Sand völlig ungeeignet ist und auf Dauer runter muss, die Matten sollen hochgehoben und ausgeklopft werden *yay* aber ich brauche jetzt erstmal dringend eine Übergangslösung.
Dringend.




Die Maße betragen 17 x 27m. Der Platz wurde und wird rein privat genutzt, sowohl als Auslauf für die Pferde als auch zum Reiten und Longieren.
Als Entwässerung wurde eine Tiefenentwässerung gewählt, es gibt jedoch auch zwei seitliche Auslasse. Sicher bin ich, dass Kies unter dem Platz ist (der stellenweise hochkommt), darüber liegen Platten und dann sehr feiner, staubiger und heller Sand.
Ich habe keine Idee, wie hoch die ursprüngliche Tretschicht gewesen ist, ich kann nur mit Sicherheit sagen, dass sie jetzt überall sehr dünn ist. Stellenweise schauen die Matten raus, stellenweise arbeitet sich der Kies hoch und anscheinend liegen die Matten auch nicht bis zum Platzende, sondern enden vor dem Hufschlag – der liegt gut 3cm unterhalb der letzten Matte (scharfe Kante).
Alles in allem gefällt mir das so nicht.
Zudem liegt der Reitplatz ungeschickterweise tiefer als das Paddock und bisher entwässert das ganze Paddock incl. des Dachwassers der Scheune hierüber. Hier müssen wir etwas ändern, das ist uns klar.

Von besagtem Sand haben wir noch etwas in der Scheune liegen (auf einer Fläche von 15x8m ca. 10 – 15cm hoch). Diesen möchten wir in jedem Fall aus der Scheune raushaben, da wir in derselben Scheune auch unser Heu lagern (natürlich nicht auf besagter Fläche) und der Sand bei der Bodenarbeit oder dem reinen Durchgehen staubt wie Hulle.

Zu Hülf´!

spark


17.11.2021 - 17:56
Graupony

Dann hast doch Deine Lösung. Schipp den Sand von drinnen nach draussen.

Ich würds gleich richtig machen, alles andere ist doch Murks.


17.11.2021 - 18:25
spark

Der Sand reicht halt nicht.

Aber ja, im Frühjahr richtig.
Jetzt sind einfach zu viele andere Baustellen offen. Und ich mag longieren können.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 8 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2021
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung