Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Der Lauf der Zeit  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (21.04.2022 13:36)

Der Lauf der Zeit [Hits: 2061]

Liebe Koppler,

irgendwie seltsam… seit 18 Jahren hier angemeldet, die letzten Jahre nur noch stille Mitleserin und selbst das nur unregelmäßig. Überhaupt das einzige Forum, in das ich noch schaue. Jetzt bin ich hier, sozusagen, volljährig geworden. Rein zufällig gesehen, dass die letzte Aktualisierung meines Profils genau 10 Jahre alt ist. Dieser kurze Überblick im Profiltext, fast wie ein flüchtiges Tagebuch…

2004:

Mein Freund und ich leben zusammen mit unserer Aussiehündin Shadow und unserer Katze Luna in einem kleinen Dörfchen in der Nähe von Göttingen. Zu unseren Pferden, die wir in Eigenregie im Offenstall halten, laufen wir keine fünf Minuten. Neben unseren Dreien steht dort noch unser Einstallerpferd JoJo und seit kurzem haben wir auch noch eine Stallkatze, die wir Krümel getauft haben.

Wir sind Westernreiter, gehen gerne ins Gelände und ich auch aufs Turnier (Trail, Pleasure, Horsemanship). Da findet man mich dann nicht auf unserem Quarterlie, sondern auf meinem 1.25 m kleinen Welshponywallach Jacky. Er ist 8 Jahre alt, seit drei Jahren bei mir und läuft richtig nett. Aisha ist eine 12jährige Araberstute und bei mir, seit sie zwei Jahre alt ist. QH-Stute Sunny ist fünf Jahre alt. Dann ist da noch unsere liebe Aussie Hündin Shadow, die ich als Reitbegleithund ausgebildet habe.


Januar 2012: Hier muss mal etwas aktualisiert werden.

Jacky ist inzwischen fast 14, Araberstütchen fast 18 und die damals noch ganz junge Sunny inzwischen fast 11 Jahre alt. Es ist unglaublich wie die Zeit vergeht. Unsere liebe Shadow ist auch schon zehn, aber putzmunter und fit wie eh und je, was hoffentlich auch noch viele Jahre so bleibt. Luna, Krümel und JoJo sind zwar älter geworden, aber ebenfalls alle gesund. Hierfür kann man nur dankbar sein.

Turniere reite ich auch noch, allerdings inzwischen eigentlich nur noch Trail, Horsemanship und meine Lieblingsdisziplin Horse & Dog Trail, in der wir schon viele blaue Schleifen sammeln konnten. Hauptaugenmerk liegt bei den Turnierwochenenden aber eigentlich bei den Treffen mit unseren lieben Freunden, die wir die Jahre über auf selbigen kennengelernt haben. Eine feste Gruppe, mit der wir jedes Mal eine tolle Zeit verbringen.

Am Stall wird ständig gewerkelt und modifiziert und auch der nächste Wanderritt ist schon in Planung. Es läuft also alles bestens :)


Januar 2022: Durch Zufall gerade mal hier rein geschaut und gesehen, dass die letzte Aktualisierung exakt 10 Jahre her ist. Wow! Es hat sich einiges geändert seitdem.

2013, nach 13 Jahren, von meinem Freund getrennt und 2016 auch vom Stall und der Haltung in Eigenregie. Meine geliebte Hündin Shadow starb 2015 mit 13,5 Jahren an einem Milztumor. Hierzu hatte ich auch eine Box eröffnet und musste beim Lesen selbiger Rotz und Wasser heulen. Im gleichen Jahr beendete ich auch meine aktive Turnierzeit nach genau 10 Jahren. Meine Araberstute Aisha starb 2020 mit 26 Jahren an ihrer ersten und letzten Kolik. Katze Krümel starb 2016 und Luna, die bei meinem Ex-Freund geblieben ist, starb 2019. Sunny gehört meinem Ex-Freund und ist inzwischen 21 Jahre alt. Meine tolle Freundin Kati mit ihrem JoJo und ich wurden 2016 leider räumlich getrennt, aber haben glücklicherweise immer noch sehr viel Kontakt. JoJo ist inzwischen 27 Jahre alt und zum Glück noch fit.

Zu guter Letzt: Mein Traumpony Jacky wird im März 24 Jahre alt und ist putzmunter. Wir haben viel gemeinsam erlebt und machen immer noch tolle Ausritte zusammen. In Ermangelung von Platz und Halle im jetzigen Stall, klettern wir lieber durch die bergigen Hänge unserer schönen südniedersächsischen Heimat. Zusammen mit bis zu vier guten Freundinnen auf ihren Ponys. Jeder einzelne Ritt ist wunderschön :)

Zudem habe ich seit knapp zwei Jahren einen absoluten Traummann an meiner Seite. In jeder Hinsicht. Kein Reiter, aber saß mit mir schon auf dem Pferd und ist durch die schönsten skandinavischen Wälder geritten. Bald nehmen wir uns ein Sabbatical und wollen die Welt entdecken.

Ich selbst werde übermorgen 40 Jahre alt, unglaublich...

An alle meine Regenbogentiere denke ich gerne und mit Wärme im Herzen zurück.

Das Leben ist schön. Ich will noch viel erleben!

__________________________________________________________________


An die Langjährigen unter euch. Wie ist es euch ergangen?

Liebe Grüße
Tina

Shanaja


28.01.2022 - 12:48
Maxi

Also ich bin hier seit 2001 angemeldet, war davor aber schon da. Ich habe mein Pferd 1986 als Jährling gekauft, ich musste es wegen dem doofen Krebs 2015 einschläfern. Ein neues Pferd will ich nicht mehr, ich sage immer, dreißig Jahre reichen und die Jahre, die ich mit einem Pferd durch habe, waren absolut intensiv, ich war zwanzig, hatte vorher ca. 200 Reitstunden und habe mir einen Jährling zugetraut, ich dachte im jugendlichen Leichtsinn, ich kann alles, brauche keine Anleitung, ich kann alle Gangarten auch ohne Sattel, ich falle nicht runter. Das stimmte auch, ich bin in den ganzen Jahren nur einmal zusammen mit meinem Pferd im Zeitlupentempo im Galopp gestürzt. Aber das drumherum dauerte, bis wir eine Einheit waren. Ich glaube, besser kann sich kein Rittmeister auf einem Lipizzaner fühlen. Es war eine Lebensaufgabe und ich möchte es gar nicht mehr. Ich zehre von der Erinnerung und bin dann immer total glücklich. Ein anderes Pferd reiten ist für mich total uninteressant. Manchmal bleibe ich irgendwo stehen und beobachte Pferde auf der Weide. Aber so beobachte ich auch Hühner.

Hier gucke ich jeden Freitag mal kurz rein (wenn irgendwas aktuelles passiert ist, wie Beerbaum, Totilas etc. gucke ich gar nicht mehr, hier findet man eh nichts).

Mein Leben nach dem Pferd gehört jetzt einem neuen besten Freund, meinem Hund :-) und wir lernen wieder genauso intensiv und haben tierischen Spaß :-)


29.01.2022 - 08:41
spark

Ich habe den Account von jemandem aus dem VFD-Forum übernommen.
Dort hatte ich um Rat gefragt, weil mein Pferd Agadir so große und ungewöhnliche Probleme mit den Zähnen hatte.
Sie stellte mir ihre Zugangsdaten zur Verfügung und irgendwie hat sie sich dann rausgetan.
Der Account "spark" ist seit März 2003 hier angemeldet. Selber dabei bin ich seit 2003 oder 2004. Ich weiß es gar nicht so genau. Vermute aber eher, dass es 2004 ist.
Somit wird auch meine Mitgliedschaft hier volljährig.

Die Koppel ist tatsächlich das einzige Forum.
Im VFD-Forum war ich ziemlich aktiv, aber das wurde eingestampft. Wir hatten noch ein regionales Forum, aber dieses war nicht wirklich niveauvoll (sowohl als auch) und das gibt es auch nicht mehr, im Distanz-Forum war ich auch eine zeitlang, aber irgendwie isses und bleibt´s für mich einfach die Koppel.
Seit einigen Jahren habe ich auch einen FB-Account, aber das nutze ich eher als Zeitvertreib. Zum Daddeln auf Klo oder schnell mal zwischendurch. Selten mache ich mir die Mühe, dort etwas zu kommentieren oder gar zu fragen.

Mir fällt immer mal wieder auf, dass wir miteinander älter werden und teils älter sind als man sich so liest.
Ich hoffe jedenfalls, dass es die Koppel noch lange geben wird. Falls es Rudi jemals zu viel werden sollte, wäre mir an einer Weiterführung sehr gelegen und ich denke, Lutz und ich könnten das tun.
Aber mir tut gerade die Tatsache, dass sie sich in den letzten 18 Jahren nicht verändert hat, wirklich gut. Eine Institution. Eine Eiche ;o)
Lutz moppert immer mal wieder, dass er es umständlich und unübersichtlich findet - ich finde sie gut so, wie sie ist.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 45 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2022
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung