Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Für und wider Fremdreiter  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Sättel und Zubehör   (10.06.2017 10:46)

Für und wider Fremdreiter [Hits: 1007]

Hallo zusammen,

wie wichtig findet ihr es eigentlich, dass ein Pferd von anderen Personen geritten werden kann?

Mein Pony hatte vor Jahren aller Wahrscheinlichkeit nach einen Überschlagsunfall und war jahrelang aufgrund diverser Probleme nicht wirklich reitbar. Da sie von den TÄ und dem Umfeld zunächst als "gesund" aber halt genetisch "neben der Kappe" abgestempelt wurde, hatte ich es vor ein paar Jahren mit zwei Bereitern versucht, auch um festzustellen, ob es an mir liegt und ich mich dann eben getrennt hätte, wenn dem so gewesen wäre. Der zweite Bereiter ist beim zweiten Mal "reiten" freiwillig nach 20 Metern abgestiegen. Außer mir hat sie damals keinen mehr aufsteigen lassen wollen. Ich bin dann allerdings auch lange Jahre nicht mehr aufgestiegen, bis ich jemanden gefunden hatte, der die Probleme nicht nur gefunden, sondern auch weitestgehend beheben konnte.

Nach inzwischen drei Jahren Therapie und Aufbautraining ist sie jetzt gesundheitlich soweit wieder hergestellt, dass sie unter mir (meistens) sehr schön läuft. Außer irgendwas triggert, dann fällt sie wieder in ihr altes Muster, aber sie lässt sich dann trotzdem immer noch von mir gut bedienen ohne Scheiß zu machen. Insgesamt muss ich sagen, war das wieder "anschmeißen" als Reitpferd trotz der Vorgeschichte derart problemlos, dass es mich immer wieder erstaunt. Auch wenn sie anfangs ziemlich Stress hatte, hat sie immer brav mitgemacht und inzwischen ist sie ziemlich cool geworden.

Grundsätzlich brauche ich niemanden, der sie mit reitet, wir kommen gut miteinander zurecht. Gehen ausreiten/Halle/Platz, kommen an gefährlichen Stellen vorbei usw.. Wenn ich keine Zeit habe, dann wird sie von Freundinnen anderweitig bewegt (spazieren gehen oder longieren). Doch manchmal denke ich, wenn mir mal was passieren sollte und ich nicht mehr bin, dann müsste sie ja anderweitig untergebracht werden und in der Regel will der Mensch halt auch reiten. Und so denke ich gelegentlich darüber nach, ob ich irgendwann einen Schritt weiter gehen sollte, und sie an einen fremden Reiter zu gewöhnen. Eine "Fremdreiterin" wäre vorhanden, die bereit wäre, sich langsam mit dem Pony anzufreunden.

Eine Freundin meinte, ich soll es lassen. Es läuft gut so, wie es jetzt ist und ob jemand anderes dieses Pferd reiten kann oder nicht, sollte mir egal sein. Ist es eigentlich auch, aber siehe oben...

Entscheiden muss ich natürlich selber, aber wie seht ihr das?

Danke für Input.

LG

murmel18


12.06.2017 - 23:24
Graupony

Wenn Du nicht mehr bist, kann ein neuer Besitzer sich auch reichlich Zeit nehmen um die Sache anzugehen.
Vielleicht überlebst Du dein Pferd sogar *g*
Irgendwie hab ich noch NIE drüber nachgedacht, ob wer meine Ponys reiten können sollte.


13.06.2017 - 08:23
little

Wenn du jemanden hast der sich für das Pony interessiert (so verstehe ich das) und die Vorgeschichte kennt und beachtet würde ich es einfach probieren. Falls es nicht klappt bist du schlauer.....

Du musst halt früh genug das Experiment beenden wenn dein Gefühl dir sagt, dass es scheitern wird

... usw. Diese Box enthält insgesamt 28 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2017
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.