Startseite  Inhalt  Pferdediebstahl  Interaktiv  Mitglied werden  Meine Koppel  
 Die Koppel  Komische Haut in Fetzen unter der Schweifrübe  

gewerblicher Link

Das Virtuelle Reiterstübchen

  Offen für alle Mitglieder
  Reiterstübchen   Stammtische   Stallgeflüster   Hunde   Katzen   Hilfe

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen

 Neue Anzeige auf der Pinwand:   Box, Stall, Weide   (02.11.2018 19:51)

Komische Haut in Fetzen unter der Schweifrübe [Hits: 932]

Mein Wallach, engl. VB, bekommt seit Monaten immer mal wieder ein eigenartiges Hautbild unter der Schweifrübe.

Das sieht dann so aus:
w w w .bildhost.com/image/uR95W

Wenn ich die lose Haut abrubble und dann Creme drauf mache, ist am nächsten Tag alles wieder ok. Wenn ich nichts mache, hat er am nächsten Tag offene wunde Placken unter der Schweifrübe, die ihm offensichtlich weh tun.

Er scheuert auch den Schweif seit ca. 1 Jahr. Nach einem Klinikaufenthalt mit viel Antibiotika hatte er Kotwasser. Erste Vermutung vom TA - es kommt eben vom Kotwasser. Das Problem besteht aber seit vielen Monaten nicht mehr. Das Schweifscheuern ging aber weiter. Das Pferd scheuert sich sonst nicht, eben nur den Schweif.

Und alle paar Wochen sieht die Schweifrübe dann wieder wie auf dem Foto aus.

Pferd wurde mehrfach mit unterschiedlichen Wirkstoffen entwurmt. Tesa-Abklatsch ist ohne Befund. Alle möglichen Öle, Sprays und Cremes habe ich schon durch. Ohne dauerhaften Erfolgt.

TA hat auch keine Idee mehr und hat mir Dermamycin-Salbe gegeben. Die hilft auch super und schnell. Ich würde aber trotzdem gerne die Ursache abstellen.

Das ist doch kein Ekzem, oder? Nur unter der Schweifrübe? Ideen?

Kassiopeia


21.08.2018 - 10:08
TinaH

Ich denke, daß das mit den Fetzen vom Schubbern kommt?

Ich habe das mit den Entwumungen gelesen, hatte aber einen Fall im entfernten Bekanntenkreis mit Pfriemenschwänzen. Die haben es über Jahre nicht geschafft, die Dinger los zu werden, das Pferd hat sich immer wieder gescheuert. Sie riefen mich dann an, ob ich nicht einen Tipp hätte. Da hatte kurz vorher hier irgendwer geschrieben, daß die TiHo Hannover so super wären im Entwurmungsmanangement. Habe den Bekannten also geraten, sich dort hin zu wenden und beraten zu lassen. Haben sie getan und seitdem hab ich nix mehr gehört.

Will sagen, dort wurde schon sehr, sehr lange erfolglos durch niedergelassene TÄ behandelt. Vielleicht wurde der Darm durchs AB geschädigt/geschwächt und es haben sich irgendwelche hartnäckigen Parasiten eingenistet, die einer besonderen Bekämpfung bedürfen.


21.08.2018 - 10:25
Kassiopeia

Tina, danke für die Idee. Aber daher habe ich ja trotz Entwurmung zusätzlich einen Tesa-Abklatsch untersuchen lassen. Der war ja aber ohne Befund.

Und wieso meinst Du, dass die schuppige Haut durch's Scheuern kommt? Er scheuert sich die Schweifrübe. Und das macht er sicher, weil es unten drunter juckt. Ist mir klar. Aber die Haut kann doch unter der Rübe nicht in Fetzen hängen, wenn er sich oben auf dem Schweif scheuert, oder?

TiHo Hannover schaue ich mir mal an, danke.

... usw. Diese Box enthält insgesamt 37 Beiträge.

Wenn Du alle bisherigen und zukünftig auch alle noch folgenden Beiträge, Antworten und Tipps zu diesem Thema lesen willst, selber antworten oder ergänzende Fragen stellen möchtest oder sogar eigene Diskussionsboxen eröffnen möchtest, musst Du Dich als Mitglied bei der Koppel anmelden.
Nähere Informationen dazu findest Du hier: Anmeldung bei der Koppel

Falls Du bereits Mitglied oder Vollmitglied bist und über das Fragezeichen-Symbol auf diese Seite gekommen bist, klicke bitte


HIER

oder benutze in Zukunft die Pfeile oder oder das Forumssymbol auf der Übersichtsseite des Forums!

 Hier könntest Du dann Deinen eigenen Beitrag oder eine Antwort zum Thema einfügen. 
 

...

 
 Dein Beitrag erscheint dann automatisch unter Deinem registrierten Spitznamen. 
  Hier kannst Du Dich sofort als neues Mitglied einschreiben. 

aktualisieren   Antwort   Anfang   Ende   Box beobachten   beobachtete Boxen   Meine Boxen
Die Koppel
Copyright © 1996-2018
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verteilung und Reproduktion in jeglicher Form,
auch auszugsweise und als Kopie in eigenen Beiträgen auf der Koppel
nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung der Redaktion.
Datenschutzerklärung